Liste wichtiger Juden in Deutschland und weltweit – Hollywood, Medien, „Heuschrecken“


Expulsion of the Jews from Frankfurt on August...

Expulsion of the Jews from Frankfurt on August 23, 1614, after riots in the „Jews Street“ led by Vincent Fettmilch. According to the text, „1380 persons old and young were counted at the exit of the gate“ and herded onto ships on the river Main. Jews were connected in business to the city’s wealthy merchants, while Fettmilch led the small craftsmen and traders opposed to the Jewish presence in Frankfurt. (Photo credit: Wikipedia)

Wollen Sie ab und zu „mehr als andere“ erfahren? Wenn ja, dann lesen Sie doch einfach den Nachrichtenbrief. Dieser erscheint etwa drei- bis fünf mal pro Woche, oder je nach Nachrichtenlage.

Wichtiger Hinweis: die Liste kann über den im Verweis ins weltweite Netz nicht mehr abrufbar bereitgehalten werden. Die jüdischen Eigentümer löschen die Liste immer sofort.

Verwenden Sie dazu bitte die Kommentarfunktion und schreiben einen Kommentar: „Anmeldung zum Nachrichtenbrief“; verwenden Sie möglichst eine sogenannte Wegwerfadresse. Schauen Sie im Netz nach, wo das möglich ist sie zu bekommen. Wir erhaben ansonsten keine Daten 😉

47th Munich Security Conference 2011: George S...

47th Munich Security Conference 2011: George Soros, Chairman, Soros Fund Management, New York. (Photo credit: Wikipedia)

Wenn Sie einmal den Wunsch haben, andere Menschen kennenzulernen, die so denken wie Sie selbst, können wir das selbstverständlich ermöglichen.

English: Gregor Gysi, a politician of the Germ...

English: Gregor Gysi, a politician of the German party „The Left“, at an election rally in May 2007 Deutsch: Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Partei „Die Linke“ im Deutschen Bundestag, bei einer Wahlkampfveranstaltung zur Bremischen Bürgerschaftswahl 2007 (Photo credit: Wikipedia)

Liste wichtiger Juden in Deutschland und weltweit – Hollywood, Medien, „Heuschrecken“ 

The logotype of encyclopedia Metapedia

The logotype of encyclopedia Metapedia (Photo credit: Wikipedia)

Jeder kennt sie, die Worte von der „Macht der Juden“, dem „Einfluß der Juden“ etc. Was ist dran?

Gregor Gysi (November 1989)

Gregor Gysi (November 1989) (Photo credit: Wikipedia)

Hier finden Sie eine ständig aktualisierte Liste von Juden weltweit, die inzwischen über 13.000 Einträge enthält.

Gregor Gysi, left wing German politican and MP...

Gregor Gysi, left wing German politican and MP, leaving German Parliament Reichstag, apparently calling for his limousine driver (Photo credit: Wikipedia)

  • Der Kaufpreis beträgt $4,99, zur Zeit in EURO etwa 3,82€.
  • Wenn Sie eine neue Version herunterladen wollen, fällt jeweils der Kaufpreis neu an.
  • Für eine neue Ausgabe DER SPIEGEL, WELT AM SONNTAG, F.A.Z. usw. zahlen Sie ebenfalls solche Beträge.

Weiterlesen

Warenhaus Rothberger


Deutsch: Wien, Stephansplatz, Warenhäuser Roth...

Deutsch: Wien, Stephansplatz, Warenhäuser Rothberger (Photo credit: Wikipedia)

Das jüdische Warenhaus Rothberger, ehemals Stephansplatz 9 und 11, war vor 1938 ein großes Textilkaufhaus in der Wiener Innenstadt.

Der jüdische Unternehmensgründer Jacob Rothberger wurde am 9. Dezember 1825 in Albertirsa im Komitat Pest (Ungarn) geboren und arbeitete mehrere Jahre als Schneider in Paris, wo er auch sein Gesellenstück fertigstellte. 1855 suchte er um die Gewerbeberechtigung als Schneider für die Wiener Innere Stadt an, die er 1856 erhielt. Weiterlesen

Hier kauft Ihr beim Juden… Das jüdische Firmen-Alphabet – Buchstabe S wie Starbucks


Redesigned logo used from 2011-present.

Redesigned logo used from 2011-present. (Photo credit: Wikipedia)

Hier kauft Ihr beim Juden… Das jüdische Firmen-Alphabet – Buchstabe S wie Starbucks

Silverstein Properties


Post-9/11 7 World Trade Center

Post-9/11 7 World Trade Center (Photo credit: Wikipedia)

Silverstein Properties Inc. ist eine jüdische Immobiliengesellschaft, die ihren Sitz in New York City , NY, USA hat.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1957 von Harry Silverstein gegründet. Heute ist dessen Sohn Larry Silverstein Vorsitzender von Silverstein Properties. Im Jahr 2008 waren laut Angaben der Webseite von Silverstein Properties Immobilien im Wert von rund 10 Milliarden US-Dollar im Besitz des Unternehmens.

Die meisten Immobilien von Silverstein Properties sind Büros und Wohnungen in New York, die in Wolkenkratzern untergebracht sind.

Bekannt wurde das Unternehmen durch das World Trade Center. Im Juli 2001 pachtete Silverstein Properties die am 11. September 2001 bei Anschlägen zerstörten Twin Towers.

Weiterlesen

Calvin Klein (fashion designer) – Calvin Richard Klein


Calvin Klein at the Vanity Fair party celebrat...

Calvin Klein at the Vanity Fair party celebrating the 10th anniversary of the Tribeca Film Festival. (Photo credit: Wikipedia)

Calvin Richard Klein (born November 19, 1942) is an JEWish fashion designer who launched the company that would later become Calvin Klein Inc. in 1968. In addition to clothing, Klein has also given his name to a range of perfumes, watches, and JEWelry.

Klein was born in The Bronx to Jewish immigrants from Hungary. He attended the High School of Art and Design and matriculated at, but never graduated from, New York’s Fashion Institute of Technology, receiving an honorary Doctorate in 2003. He did his apprenticeship in 1962 at an oldline cloak-and-suit manufacturer, Dan Millstein, and spent five years designing at other New York shops. In 1968, he launched his first company with a childhood friend, Barry K. Schwartz. Weiterlesen

Levi’s – Levi Strauss & Co.


Levi Strauss, blue jeans

Levi Strauss, blue jeans (Photo credit: Wikipedia)

Levi’s ist eine jüdische Jeansmarke der vom Juden Levi Strauss gegründeten Levi Strauss & Company. Sie wurde 1928 im amerikanischen Markenregister eingetragen.

Ab 1934 wurden auch Damenjeans unter dem Namen Lady Levi’s angeboten.

Levi’s 501

501 ist eines der am längsten produzierten Modelle von Levis, welches immer wieder etwas im Schnitt verändert wurde. So ist z. B. das 501er Modell aus den 50er Jahren höher im Bund und breiter im Bein, so dass die Hose zu der Zeit nicht eng anlag und etwas mit der späteren 501er „Anti-Form“ vergleichbar ist.

Das Modell 501 des Jahres 2010 hingegen ist gerade geschnitten und liegt daher am Oberschenkel eng an, während es am Unterschenkel locker sitzt. Die Schrittnaht ist relativ kurz und schneidet in einer entsprechend klein gewählten Größe tief ein. Sie wird bzw. wurde in zahlreichen Waschungen und Farben (unter anderem blau, schwarz, weiß und beige) angeboten. Bei langen Beinenden können diese umgekrempelt oder auch aufgeschnitten getragen werden, da die Beinenden recht eng sind und sich besonders bei Turnschuhen aufstauen. Weiterlesen

Dunkin‘ Donuts


Dunkin Donuts logo

Image via Wikipedia

Dunkin‘ Donuts is an international doughnut and coffee retailer founded in 1950 by Jew William Rosenberg in Quincy, Massachusetts; it is now headquartered in Canton. While the company originally focused on doughnuts and other baked goods, over half of its business today is in coffee sales, making it more of a competitor to Starbucks than to more traditional competitors such as Krispy Kreme and Tim Hortons. Weiterlesen