Davit Kezerashvili – დავით კეზერაშვილი

Georgian Minister of Defense Davit Kezerashvil...

Der georgische Jude Dawit Keseraschwili (georgisch დავით კეზერაშვილი)

Davit Kezerashvili (Georgian: დავით კეზერაშვილი) (born September 22, 1978) is a Georgian politician, who from November 10, 2006 to December 5, 2008 was the country’s Minister of Defense.

Davit Kezerashvili was born in TbilisiAfter migrating to Russia, Davit Kezerashvili went to Israel in 1992, where he lived with his grandmother in the Kiryat Ben-Gurion neighborhood of Holon and attended high school.

After a year and a half, Davit Kezerashvili left Israel and returned to Georgia. Davit Kezerashvili studied law and international relations at Tbilisi State University.

After working in the Justice Ministry Davit Kezerashvili became an assistant to Mikheil Saakashvili, then the Minister for Justice.

Davit Kezerashvili then worked in the Finance Ministry from 2004 until November 2006, including a role as chair of the financial police force. On November 11, 2006, Davit Kezerashvili was appointed as Georgian Defense Minister, replacing Irakli Okruashvili. Davit Kezerashvili was dismissed from this post amid criticisms over the Georgia-Russia war on December 5, 2008.

Davit Kezerashvili is a founding member of the liberal United National Movement, and contested an election in 2002 under their banner.

Davit Kezerashvili is also a close personal ally of the party’s leader, Georgian President Saakashvili.

Shalva Natelashvili of the Georgian Labour Party criticized Davit Kezerashvili’s appointment, arguing that he „has never served in the army… doesn’t even have the title of sergeant and has no clue about the armed forces.“

As chief of the financial police, Davit Kezerashvili received criticism for heavy-handed tactics in raiding businesses.

Davit Kezerashvili was dismissed from his post of the defence minister on December 5, 2008 during a major cabinet shuffle. His dismissal has been expected in the aftermath of Georgia’s defeat in the 2008 South Ossetia War. Davit Kezerashvili is succeeded by former ambassador to the US, Vasil Sikharulidze.

In December 2008, Sozar Subari, Public Defender (Ombudsman) of Georgia, claimed he had evidence that then Georgia’s Interior Minister Vano Merabishvili had ordered police to beat protesters, „mainly in the kidneys and the stomach.“ In his testimony before Georgian Parliament, Subari claimed that he possessed evidence that Defense Minister Davit Kezerashvili, Justice Minister Zurab Adeishvili and Davit Akhalaia (who had no official office then) had had a secret meeting at the office of Interior Ministry on November 4, 2007 where they had decided on the course of action for handling the demonstrations:

„The interior minister ordered that the demonstrators be hit mainly in the kidneys and the stomach, or in the face only when necessary. The interior minister also said at the meeting that not a single participant in the action must escape unbeaten in order to teach them a lesson for the future.“

Dawit Keseraschwili (georgisch დავით კეზერაშვილი; * 22. September 1978 in Georgien) ist ein georgischer Politiker (Vereinte Nationale Bewegung). Von Februar 2004 bis November 2006 war Dawit Keseraschwili Chef der Finanzpolizei im Finanzministerium. Seit November 2006 bis Dezember 2008 war Dawit Keseraschwili Verteidigungsminister Georgiens.

Als Jugendlicher lebte Dawit Keseraschwili zwei Jahre in Israel. Dawit Keseraschwili emigrierte zunächst ohne seine Eltern aus Georgien, lebte bei seiner Großmutter in Cholon nahe Tel Aviv. Nach dem Abitur 1995 studierte Dawit Keseraschwili Rechtswissenschaft an der Staatlichen Universität Tiflis. 1999 legte einen Bachelor-Abschluß ab.

2001 wurde Dawit Keseraschwili Oberinspektor in der Hauptabteilung Strafvollzugsreform des von Micheil Saakaschwili geleiteten Justizministeriums. Im gleichen Jahr wurde er zum Leiter der Abteilung Information und Analyse befördert. 2002 wechselte Dawit Keseraschwili mit Saakaschwili zum Stadtrat von Tiflis, wurde dort dessen persönlicher Referent als Vorsitzender. Im Oktober 2002 wurde Dawit Keseraschwili Mitgründer der Oppositionspartei Vereinigte Nationale Bewegung, einer Vorgängerin der heutigen Regierungspartei Nationale Bewegung – Demokraten.

Als Chef der neu gegründeten Finanzpolizei war Dawit Keseraschwili seit Februar 2004 unmittelbar dem georgischen Präsidenten unterstellt. Dawit Keseraschwili  profilierte sich durch scharfe Maßnahmen gegen Korruption, Unterschlagungen und Steuervergehen.

Im April 2005 leitete Dawit Keseraschwili die Verhaftung des Präsidenten des Georgischen Fußball-Bundes, Merab Schordania, dem vorgeworfen wurde, rund eine Million US-Dollar aus der Kasse seines früheren Vereins Dinamo Tiflis abgezweigt und auf schweizerische Konten umgeleitet zu haben.

 

Unbeliebt machte sich Dawit Keseraschwili mit einer Razzia in zwei vollen Fast-Food-Restaurants in Tiflis im Juni 2005. Mitarbeiter seiner Abteilung tauchten unvermittelt maskiert und bewaffnet in den Gasträumen auf, was zu einer Panik unter den anwesenden Kindern und Erwachsenen führte. Der Polizeichef mußte sich öffentlich dafür entschuldigen.

Im April 2005 warf ihm die oppositionelle Konservative Partei vor, gemeinsam mit seinem früheren Stellvertreter Surab Zerodse Händler beim Kauf von Dienstwagen begünstigt zu haben. Ein Tonbandmitschnitt, der das beweisen sollte, wurde vom Fernsehsender Imedi TV ausgestrahlt. Der damalige Finanzminister Waleri Tschetschelaschwili stellte sich vor Dawit Keseraschwili und wies die Beweismittel als gefälscht zurück.

Am 11. November 2006 ernannte Ministerpräsident Surab Noghaideli den Dawit Keseraschwili zum Verteidigungsminister Georgiens. Im Kaukasus-Konflikt 2008 verantwortete Dawit Keseraschwili die militärischen Operationen der Streitkräfte Georgiens. Am 5. Dezember 2008 wurde Dawit Keseraschwili als Verteidigungsminister abgelöst.

Dawit Keseraschwili ist verheiratet und hat zwei Kinder. Neben georgisch spricht er Englisch, Russisch, Hebräisch und Italienisch.

Im Frühsommer 2006 erlitt Dawit Keseraschwili einen Verkehrsunfall auf einer Landstraße, bei dem er mit seiner Ehefrau schwer verletzt wurde.

 

56 Gedanken zu “Davit Kezerashvili – დავით კეზერაშვილი

Lesen Sie KARL MARX - Zur Judenfrage... und Sie werden staunen, was ein Jude über die Juden so schreibt...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s