Keren Hajessod

BaoDing Mountain Buddha 重庆大足宝顶山石刻

Image via Wikipedia

Der Keren Hajessod (קרן היסוד, hebr.: „Grundfonds“, engl.: The Erez Israel Foundation Fund, deutsch: Palästina-Grundfonds) ist die 1921 als zentrale Finanzorganisation des Palästina-Aufbaus gegründete Gesellschaft der zionistischen Bewegung.

siehe auch bei: DER HONIGMANN SAGT…

Sie wurde als Limited Company nach englischem Recht am 23. März 1921 in London registriert und sollte die Kompensation der Kosten jüdischer Einwanderung und der landwirtschaftlichen Siedlungen sicherstellen. Dazu gehört statutengemäß auch der Erwerb von Grund und Boden, was praktisch aber – in enger Zusammenarbeit zwischen Keren Hajessod und dem KKL – dem KKL vorbehalten ist.

1948 wurde ein Teil der Aufgaben vom Staat Israel übernommen. Der größte Teil der Spenden, die zu Israels wichtigsten Quellen des Kapitaltransfers zählen, kommt aus den USA.

Lesen Sie KARL MARX - Zur Judenfrage... und Sie werden staunen, was ein Jude über die Juden so schreibt...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s