Bernd Knobloch

English: Charlotte Knobloch bei der Tagung des...

Image via Wikipedia

Bernd Knobloch (* 20. November 1951 in München) ist ein deutscher Manager.

Knobloch ist der Sohn von Samuel und Charlotte Knobloch. Er graduierte 1977 an Ludwig-Maximilians-Universität und legte 1978 das Zweite Staatsexamen ab.

  • Nach seiner Zeit als geschäftsführender Partner der Allgemeinen Bauträgergesellschaft mbH – Cederbaum und Partner KG,
  • wurde er 1992 in den Vorstand der Frankfurter Hypothekenbank berufen und
  • 2004 Vorstandsvorsitzender der fusionierten Eurohypo, wo er für den Ausbau vom klassischen Kreditinstitut zur internationalen Immobilien- und Finanzbank verantwortlich zeichnete.
  • Seit 2006 gehört er auch dem Vorstand der Commerzbank AG an.
    • Im September 2008 schied er auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Eurohypo aus,
    • ebenso schied er aus dem Vorstand der Commerzbank AG aus.
  • Seit dem 17. November 2008 sitzt er im Aufsichtsrat der Hypo Real Estate.(HRE)

Knobloch ist Präsident der Vereinigung der Freunde und Förderer der Johann Wolfgang Goethe-Universität und Mitglied im Vorstand der Hertie-Stiftung.

Einzelnachweise

  1. ↑ a b Bernd Knobloch to leave Eurohypo on 30 September 2008. Europe real estate, 9. September 2008
  2.  Bernd Knobloch neu im Commerzbank-Vorstand. IR news. Commerzbank.de, 28. März 2006
  3.  manager-magazin.de vom 1. September 2008
  4.  Pressmitteilung der HRE 17. November 2008: Veränderungen im Aufsichtsrat der Hypo Real Estate Holding AG…

One thought on “Bernd Knobloch

Lesen Sie KARL MARX - Zur Judenfrage... und Sie werden staunen, was ein Jude über die Juden so schreibt...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s